8 rätselt über die indische Geschichte, was Sie in Frage stellen wird, ob das, was Ihrer Meinung nach die Wahrheit ist

Rätsel über die indische Geschichte
Teilt es:


Die Geschichte war voll von Beispielen und Anekdoten, Fakten und Ereignissen, die ein reichhaltiges Repertoire an Informationen umfassen und uns ein Bild der Welt vermitteln, wie es einmal in der Vergangenheit war. Umstände und Verzerrungen von Tatsachen neigen jedoch häufig dazu, die Realität auf eine Art und Weise darzustellen, die sich als Rätsel für all diejenigen erweist, die von vergangenen Ereignissen verwirrt sind. Ein Blick auf 8, solche Rätsel aus den Seiten der indischen Geschichte, die auch heute noch verblüffen -

Taj Mahal

Das ewige Liebesdenkmal, das Shah Jahan angeblich für seine liebe Frau Mumtaz, Taj Mahal, errichtet hat, ist eines der schönsten Exemplare der indischen Architektur. Es ist jedoch möglich, dass die Phantasie der Liebe dieses architektonische Meisterwerk eingehüllt hatte. In einem Buch von PK Oak heißt es, Shah Jahan habe Tejomahalaya vom damaligen König von Jaipur zwangsweise übernommen und daraus gemacht Taj Mahal. Es gibt auch keine Beweise für die Echtheit mehrerer Tatsachen, die mit dem Bau des Taj zusammenhängen. Es scheint, dass selbst der vorherrschende Hullabaloo über den Tod der Bauarbeiter nichts weiter als Mundpropaganda ist, die in den Köpfen der Menschen ausgelöst wurde.

Jodha-Akbar-Tagebücher

Jodha-Akbar ist so ein Name, der in den Romanen der indischen Geschichte verwurzelt ist, dass es ziemlich verwirrend ist zu wissen, dass historische Daten Jodha Bai als die Frau des Mogulkaisers überhaupt nicht erwähnen. Obwohl 'Akbarnama' erwähnt, dass Akbar eine Rajput-Prinzessin heiratet, ist diese Frau auch nicht Jodha. Vielmehr war es Akbars Sohn Jehangir, der eine Prinzessin namens Jodha Bai heiratete. Jodha Bai war damals tatsächlich Akbars Schwiegertochter! Wenn dies in der indischen Geschichte nicht als ein bestimmtes Rätsel gilt, dann sollte es nichts anderes sein!

Kein Wunder, dass die zahlreichen Bildschirmgeschichten, die diese Liebesgeschichte zum Leben erwecken wollten, zu einem Fehlverhalten führten!

Kaiser Ashokas 9-Elite-Männer

Es ist eine Tatsache, dass Kaiser Ashoka eine vertraute Gruppe von neun hatte
Illuminaten als 'Beschützer des Wissens'. Dies waren die Gelehrten, denen anvertraut wurde, solche Weisheiten zu bewahren, die für die Menschheit sehr destruktiv gewesen wären. Was jedoch ein verwirrendes Rätsel bleibt, ist, dass die Bücher, die solche Kenntnisse besaßen, in Gewahrsam dieser Männer waren, und obwohl davon ausgegangen wird, dass die Bücher von ihnen weitergegeben wurden, gibt es keine Beweise dafür, wo diese Seiten jetzt ruhen.

Indus-Tal verblassen

Der Indus Valley Zivilisation war eine der ersten, aber am weitesten fortgeschrittenen Zivilisationen. Die ersten Siedler der Stadt verschwanden jedoch irgendwann um 1500 v. Chr. Auf mysteriöse Weise. Obwohl es Theorien gibt, dass die Menschen von den Ariern ertränkt oder besetzt worden sind, bleibt das Rätsel bis heute bestehen, wie diese riesige Zivilisation spurlos untergegangen ist.

Misa Bhartis Harvard lädt ein

Als Misa Bharti, Tochter des Politikers und RJD-Führers Lalu Prasad Yadav, "proklamierte" Twitter dass sie eingeladen worden war Harvard University Um einen Vortrag über die Rolle der Jugend zu halten, waren die Medien sehr besorgt über die Wahrheit der Sache. Sogar Fotos, die auf Misa hochgeladen wurden Facebook Seite hatte sie auf der Bühne gezeigt, als würde sie an einer lebhaften Diskussion teilnehmen. Als jedoch ein Harvard-Sprecher die Luft frei machte, dass Frau Bharti nur eine Teilnehmerin und nicht die Gastdozentin sei, wurde das „Rätsel“ der Angelegenheit gelöst und die Verwirrung endgültig beseitigt.

Die beste Nationalhymne der UNESCO

Eine der am besten in Erinnerung gebliebenen Falschmeldungen in der jüngsten indischen Geschichte bezieht sich auf die Nationalhymne des Landes, die von niemand anderem als der UNESCO als die beste der Welt eingestuft wurde. Eine Botschaft, die in 2008 in Umlauf gebracht wurde, besagte, dass Jana Gana Mana die beste unter allen Nationalhymnen der Welt ist. Abgesehen davon, dass es sich um ein Gerücht handelt, bleibt dies auch ein Rätsel, da die UNESCO noch nie solche Anerkennungen oder Auszeichnungen verliehen hat und dennoch die Menschen an die Nachrichten glaubten, kurz nachdem sie veröffentlicht wurden.

Tanz des Mahatma

Ein australischer Schauspieler, der sich als Mahatma Gandhi ausgab, machte unseren Vater der Nation sofort zu einer internationalen Sensation. Der Grund - ein besonderer Schnappschuss, der zeigt, wie 'Gandhi' mit einer Ausländerin tanzt. Während der Schnappschuss kein so großes Problem darstellt (denn Inder kennen ihren vertrauenswürdigen Bapu schon immer), ist das Rätsel, wie der Schauspieler es geschafft hat, so überzeugend auszusehen wie der Mahatma, als er sich für die Party verkleidet hat!

Ein inoffizieller Nationalsport

Für das Protokoll, Indien hat keinen Sport, dem offiziell der Status eines Nationalsports zuerkannt wurde des Landes. Während unseres ganzen Lebens haben wir jedoch geglaubt, dass das Hockeyspiel unser eigener Sport von nationaler Bedeutung ist. Durch Schulbücher wie auch durch unsere Interaktionen mit Landsleuten hat sich Hockey zu einem Rätsel entwickelt, wie es dazu kam, dass es Indiens Nationalspiel wurde.


Teilt es:

Kommentare